Blog

Privater Arbeitgeber


#36: Mobbing aufgrund der Religion?

Muss der Arbeitgeber eingreifen, wenn einer seiner muslimischen Arbeitnehmer aufgrund seiner Religion von Vorgesetzten oder Arbeitskollegen „gemobbt“ wird?

Weiterlesen

31. Okt 2018

#35: Ablehnung verbotener Tätigkeiten?

Dürfen Muslime unter Hinweis auf religiöse Verbote bestimmte Handlungen verweigern, etwa das Einräumen alkoholischer Getränke in einem Supermarkt?

Weiterlesen

31. Okt 2018

#34: Urlaub für die Pilgerreise (Hadsch)?

Hat der Arbeitnehmer zum Zweck der großen Pilgerfahrt (Hadsch) gegenüber dem Arbeitgeber einen Anspruch auf Urlaub und/oder unbezahlte Freistellung?

Weiterlesen

31. Okt 2018

#33: Freitagsgebet während der Arbeitszeit?

Hat der Arbeitnehmer einen Anspruch auf Besuch des Freitagsgebetes?

Weiterlesen

31. Okt 2018

#32: Urlaub zu den islamischen Feiertagen?

Hat der Arbeitnehmer einen Anspruch, an islamischen Feiertagen, wie dem Opferfest, Urlaub zu nehmen?

Weiterlesen

31. Okt 2018

#31: Bewerbungsgespräch - Hinweis auf das Gebet?

Muss ein Muslim den Arbeitgeber bereits im Bewerbungsgespräch darauf hinweisen, dass er beabsichtigt, auf der Arbeit zu beten?

Weiterlesen

31. Okt 2018

#29: Vermittlung nur von Bewerberinnen ohne Kopftuch?

Darf der Arbeitgeber dem Personalvermittler vorgeben, dass er nur Bewerberinnen ohne Kopftuch vermittelt bekommen möchte?

Weiterlesen

31. Okt 2018

#28: Kopftuchverbot am Arbeitsplatz?

Darf ein privater Arbeitgeber einer Muslimin verbieten, während der Arbeit ein Kopftuch zu tragen?

Weiterlesen

31. Okt 2018

#27: Hinweispflicht des Arbeitnehmers auf religiöse "Einschränkungen"?

Müssen Muslime bereits vor Vertragsschluss auf gewisse religiöse "Einschränkungen" hinweisen?

Weiterlesen

31. Okt 2018

#26: Fragen des Arbeitgebers zur Religion?

Darf der private Arbeitgeber bei einem Bewerbungsgespräch nach der religiösen Einstellung fragen?

Weiterlesen

31. Okt 2018