Muslimische Juristenvereinigung

5. Infoabend für Nichtjuristen am 2.5.19: "Halal vs. Bio"

FRI-Infoabend für Nichtjuristen am 2. Mai 2019

"Halal vs. Bio" - Besprechung des jüngsten EuGH-Urteil

Weiterlesen

30. Mai 2019

neu

6. Treffen muslimischer Juristinnen und Juristen am 27.4.19

6. Treffen muslimischer Juristen

RAin und Fachanwältin für Migrationsrecht Nahla Osman zum Thema "Aktuelles Asylrecht aus anwaltlicher Perspektive"

Weiterlesen

30. Mai 2019

neu

4. Infoabend für Nichtjuristen am 7.3.19: Das Kopftuch im Öffentlichen Dienst

Kopftuch im öffentlichen Dienst

"Das Kopftuch im Öffentlichen Dienst" - Zulässigkeit des Kopftuches im öffentlichen Dienst und aktuelle Grenzen

Weiterlesen

30. Mai 2019

neu

Stellungnahme zum EuGH-Urteil vom 26.02.2019 in der Rechtssache OABA/Ministre de l’Agriculture et de l’Alimentation u.a.

Im Ergebnis geht nicht nur die Auslegung der EU-Öko-Verordnung durch den EuGH fehl, sondern sowohl der Generalanwalt als auch der EuGH haben zudem die Verletzung der Religionsfreiheit von Muslimen verkannt. Der EU-Gesetzgeber sollte die EU-Öko-Verordnung deshalb dahingehen konkretisieren, dass das rituelle Schlachten ohne Betäubung im Rahmen des Art. 4 Abs. 4 EU-Schlachtverordnung den Vorgaben der EU-Öko-Verordnung genügt.

Weiterlesen

21. Mai 2019

#47: Kopftuch in der KiTa

Darf eine Muslimin mit Kopftuch als Erzieherin in einer öffentlichen Kindertagesstätte arbeiten?

Weiterlesen

18. Dez 2018

#46: Zutrittsverbot ins Lehrerzimmer

Darf der Schulleiter der Religionslehrerin den Zutritt zum Lehrerzimmer verbieten?

Weiterlesen

18. Dez 2018

#45: Abstimmung im Kollegium

Darf ein Schulleiter eine Abstimmung im Kollegium machen, um zu entscheiden, ob eine Lehrerin mit Kopftuch eingestellt wird oder nicht?

Weiterlesen

18. Dez 2018

#44: Lehrerin mit Kopftuch

Darf eine Muslimin im öffentlichen Dienst mit Kopftuch als Lehrerin arbeiten?

Weiterlesen

18. Dez 2018

#43: Kopftuch im Lehramtsreferendariat?

Darf eine Muslimin mit Kopftuch das Lehramtsreferendariat absolvieren?

Weiterlesen

18. Dez 2018

#42: Kopftuch im juristischen Vorbereitungsdienst

Darf eine Muslimin mit Kopftuch den juristischen Vorbereitungsdienst absolvieren?

Weiterlesen

18. Dez 2018

 

„Niemand darf wegen seines Glaubens oder seiner religiösen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.“

– BVerfG, Beschl. v. 27.1.2015 – 1 BvR 471/10, 1 BvR 1181/10