Veranstaltungen

Vom Islamischen Religionsunterricht zum staatlichen "Islamunterricht"?

Der Vortrag behandelt u.a. die Frage, ob der im Schuljahr 2019/2020 neu eingeführte "Islamunterricht" in Hessen verfassungswidrig ist.

Referent: Rechtsanwalt Said Barkan, LL.M. (London)

Ort: SAALBAU Dornbusch, Raum 3, U-Bhf. Dornbusch, Eschersheimer Landstraße 248, Frankfurt a.M. (Eingang direkt neben Vodafone)

Verpflegung: Getränke & Gebäck; im Anschluss Pizza

Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos.

Die Veranstaltung steht sowohl Mitgliedern als auch Nichtmitgliedern des Vereins offen und richtet sich an Nichtjuristen und Juristen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.